Radreisen in Schweden

Hej Hej und Herzlich Willkommen im Norden Europas!

Milde Sommer mit langen Tagen und warmen Nächten sorgen dafür, dass du dich verlieben wirst, während du mit dem Fahrrad die Heimat von Active Scandinavia erkundest. Du wirst Einheimische treffen, die gerne mehr über das Leben hier im Norden erzählen. Freu dich zudem auf einfache Strecken, Entschleunigung und natürlich Natur pur. Perfekt, um sich vom Alltag zu lösen und Sport zu treiben. Erfahre durch bekannte Persönlichkeiten wie Astrid Lindgren,

Christian Anderson oder Henning Mankell mehr über dieses Land, schliesslich haben sie die schwedische Lebensweise in die Welt getragen. Lerne den Norden kennen, während du kleine, malerische Fischerdörfer oder pulsierende Städte erkundest. Nicht zu vergessen die frischen und leckeren Meeresfrüchte, die du während deiner Reise genießen wirst... Also, worauf wartest du noch?

Unsere Bestseller in Schweden

Mittel
Schweden / Dänemark

Stockholm - Kopenhagen

8 Tage | individuell (nicht geführt)
(2)
Mittel
Schweden

Helsingborg - Göteborg

8 Tage | individuell (nicht geführt)
(10)
Mittel
Schweden

Stockholm Sternfahrt, Hotel Birger Jarl

6 Tage | individuell (nicht geführt)
(1)
Mittel
Schweden

Stockholm Rundtour

7 Tage | individuell (nicht geführt)
(3)
Wir helfen dir gerne bei der Planung deines Radurlaubs in unserem Heimatland Schweden!
Dein Active Scandinavia Team
Jetzt buchen

Schweden - ein wunderbares Land für eine Radreise!

Jeder Aspekt eines Radurlaubs in Schweden wird dich beeindrucken! Erkunde während deines Urlaubs die schwedische Hauptstadt Stockholm und ihre Umgebung vom Fahrradsattel aus. Die Reisen führen dich durch endlose Wälder und entlang idyllischer Seen. Nach den herrlichen Ausflügen in typisch schwedische Dörfer und Kleinstädte fällt es leicht sich zu entspannen. Es ist einfach alles etwas gelassener hier. 

Wenn du nicht jeden Tag deine Koffer packen möchtest, empfehlen wir dir eine unserer Sternfahrten. Mit einem Hotel als Ausgangspunkt machst du jeden Tag einen neuen Ausflug in die Umgebung, kommst aber immer wieder zurück zum Ausgangshotel. Gut ausgeschilderte Radwege führen dich zu den vielen Highlights, die es gilt gesehen zu haben. In Stockholm ist dies zum Beispiel der Königspalast, das Astrid Lindgren Museum oder das Vasa Museum. In Göteborg ist ein Ausflug in die Schären sehr zu empfehlen oder der Besuch der Feskekörka, was übersetzt so viel wie "Fischkirche" bedeutet. Gebetet wird dort allerdings nicht, die Sehenswürdigkeit ist Restaurant und Markthalle und bietet so allerlei Leckereien des Meeres. 

An der schwedischen Westküste radelt man entlang des wunderbaren Kattegattleden. Schwedens erster nationaler Radweg verbindet Helsingborg und Göteborg. Meistens in der Nähe des Meeres, mit seinem frischen Wind im Haar, warten idyllische Fischerdörfer und kleine Häfen darauf, erkundet zu werden. Buchbar in verschiedenen Varianten und Längen, damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist!