Aktivreisen in Dänemark

Velkommen im Fahrrad-Paradies!

Dänemark ist aufgrund seiner besonderen Lage zwischen Nord- und Ostsee mit einem milden Klima gesegnet. Zudem ist das fast flache Land im Vergleich zu vielen anderen Ländern Mitteleuropas nur wenig Regen ausgesetzt. Dies zusammen mit gemäßigten Temperaturen von etwa 15-25 Grad von Frühjahr bis Herbst machen das Land perfekt für einen aktiven Urlaub. Darüber hinaus bietet das flache Gelände perfekte Bedingungen für eine gemütliche Fahrt zwischen den Großstädten: der höchste Berg an Land misst nur 170 m. Wer also bevorzugt auf flachen Etappen unterwegs ist, dem sei ein Aktivurlaub in Dänemark wärmstens empfohlen! 

Wir helfen dir die passende Aktivreise in Dänemark zu finden und freuen uns auf deine Anfrage!
Your team at Active Scandinavia
Jetzt buchen

Fun facts über Dänemark

  • es gibt in Dänemark kein Wort für "bitte". Danke sagen sie aber schon, die Dänen. 
  • der höchste Berg Dänemarks ist 170 m hoch.
  • Dänemarks sehr gut ausgebautes Radwegenetz hat eine Länge von etwa 12.000 km.
  • die dänische Flagge ist die älteste weltweit.
  • Dänemark hat 444 Inseln.
  • das Meer ist nie weiter als 52 km von dir entfernt.
  • in Kopenhagen radeln mehr als 50% der Bewohner mit dem Fahrrad in die Arbeit. 
  • seit 2016 gibt es mehr Fahrräder als Autos auf Kopenhagens Strassen. 
  • Dänemarks Alphabet hat drei Buchstaben mehr hat? Einmal bitte laut nach sprechen: Æ, Ø und Å
  • 9 von 10 Dänen besitzen ein Fahrrad, nur 4 davon ein Auto
Radpause auf Bornholm

Radurlaub in Dänemark

Dänemark eignet sich perfekt für Radurlauber, schliesslich ist das Fahrrad DAS perfekt Gefährt um das kleine, flache Land zu erkunden. Dennoch darf man sich auf Abwechslung in der Landschaft freuen - weitläufige Felder, naturbelassene Wälder, kleine Hafenstädte und malerische Küsten machen die täglichen Touren zum Erlebnis! Zudem ist das Meer nie so wirklich weit entfernt. Egal ob deine Reise an die Nordsee oder Ostsee geht, Dänemark wird auch dich begeistern! Nicht zu vergessen - die Kulinarik. Die New Nordic Cuisine ist zugegebenermassen nicht ganz günstig, aber lecker! 

Dänemarks Regionen

Nyhamn in Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen + Fahrrad = Liebe, das merkt man als Besucher sofort. Ein gut ausgebautes Radwegenetz und flache Routen machen das Fahrrad zum perfekten Transportmitteln. Schnell, nachhaltig und die nervige Parkplatzsuche (inklusive teurer Gebühren) entfällt. Kopenhagen wurde deshalb auch mehrfach zur besten Fahrradstadt der Welt ernannt. Nicht nur im Zentrum sondern auch in dessen Umgebung gibt es viele, tolle Sehenswürdigkeiten und Highlights. Parks, Strände, Museen, Schlösser und pittoreske Kleinstädte werden so stressfrei erkundet. 

Landschaft in Ostjütland

Ostjütland

Auch in Ostjütland erwarten dich Natur und Kultur pur! Im Zentrum steht dabei natürlich Århus, Europas Kulturhauptstadt 2017. Mit knapp 300.000 Einwohnern ist sie die zweitgrösste Stadt Dänemarks. Besuche das Freilichtmuseum, das Rathaus oder den 60 m hohen Glockenturm. Auch der Dom ist sehenswert. Und wenn man schon mal da ist, sollte man sich auch Dänemarks "grüne" Insel Samsø ansehen, sie ist neben biologischer Landwirtschaft und einem tollen Mikroklima zudem bekannt für unberührte Sandstrände und kleine, pittoreske Dörfer. Auch Weinproduzenten gibt es hier! 

Dänisches Restaurant

Nordseeland

Tolle Radwege entlang der sogenannten "dänischen Riviera" führen auf Rad- und Schotterwegen, sowie Nebenstrassen zu beeindruckenden Schlössern und interessanten kulturellen Highlights. Entdecke kleine, feine Küstenstädtchen wie etwa Helsingör, Hilleröd oder Roskilde und freue dich auf Aktivurlaub in unberührter Natur, spannende Kulturgeschichte und royales Flair. Übernachtet wird in klassischen Stadthotels, entzückenden Strandhotels und familiär geführten Unterkünften. Immer mit Frühstück (wahlweise Halbpension) und Gepäcktransport. 

Fahrrad mit Beschilderung

Bornholm

Die Sonneninsel Bornholm hat etwas Magisches! Obwohl die Insel an sich nicht gross ist erwartet den Besucher eine faszinierende und abwechslungsreiche Landschaft. Ähnlich wie auf Gotland darf man im Norden Felsen bewundern und sich im Süden an wunderbaren Sandstränden erfreuen. Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei, nicht umsonst ist die Insel auch bei Einheimischen sehr beliebt! Und natürlich kommen auch Gourmets auf ihre Kosten! Geradelt wird auf stillgelegten Bahnstrecken, Waldwegen und Nebenstrassen. Aufgrund der flachen Streckenführung sind Radreisen auch für Familien sehr gut geeignet. 

Alle Infos zum Bornholm Radurlaub

Radtour entlang dem Strandvejen auf dem Weg nach Kopenhagen
It was really reassuring to have you so readily accessible via email and I appreciated having someone’s cell in case of emergency. Overall fantastic time. Thank you so much for all you did. 
, Stockholm-Copenhagen bike tour

Beliebt bei unseren Gästen

Leicht
Dänemark

Radreise auf Fünen

8 Tage | individuell (nicht geführt)
Mittel
Dänemark

Nord-Seeland & Kopenhagen

8 Tage | individuell (nicht geführt)
Mittel
Schweden / Dänemark

Kopenhagen - Malmö

7 Tage | individuell (nicht geführt)
Mittel
Schweden / Dänemark

Stockholm-Kopenhagen

8 Tage | individuell (nicht geführt)
(3)